In der Architektur gehört eben alles zu allem,
wie im richtigen Leben.